Kunstverein Braunschweig


Sebastian Burger

 

3 UNIKATE

Jahresgabe 2012/2013

 

 

VERGRIFFEN

Fram (2011)
Öl auf Papier
33 x 25 cm

 

 

VERGRIFFEN

Nekyia (2011)
Öl auf Papier
33 x 25 cm

 

 

VERGRIFFEN

Pyrit (2011)
Öl auf Papier
33 x 25 cm

 

3 Unikate, signiert
je € 1.000,- (gerahmt)

 

In seinen Bildern entwickelt Sebastian Burger vielschichtige, surreal anmutende Szenarien, die zwischen Fiktion und Realität oszillieren. Dabei treff en rätselhafte, teilweise bizarre Wesen auf fantastische Bildräume und verweisen zugleich auf eine romantische Bildtradition. Irritierend erscheinen die kleinformatigen, sepiafarbenen Papierarbeiten: ihre Motive erinnern an malerische Sujets des beginnenden 20. Jahrhunderts, doch ihre Technik – Öl auf Papier – ist angelehnt an Grisaille-Malerei, einer mittelalterlichen Technik, die nur schwarz, grau und weiß verwendet. Bis Herbst 2012 war Sebastian Burger Meisterschüler bei Neo Rauch in Leipzig.



Zurück




ÖFFNUNGSZEITEN
DI - SO 11 – 17 UHR
DO 11 – 20 UHR

 

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN
SO 15 UHR  DO 18 UHR
UND NACH VEREINBARUNG


38100 BRAUNSCHWEIG
LESSINGPLATZ 12
TEL: 0531 - 4 95 56
FAX: 0531 - 12 47 37
INFO[AT]KUNSTVEREIN-BS.DE

SOCIAL MEDIA

 

Instagram

 

Facebook

 

 

Sonder-
edition

Tasche von Helen Feifel.

Diese Tasche können auch Nichtmitglieder erwerben.

Auflage: 100, nummeriert

€ 15 / Mitglieder € 12


 

Nora Schultz Centre Dental

Katalog zur Ausstellung

€ 16 / Mitglieder € 8

Förderer werden!

Die Mitgliedschaft bietet Ihnen eine Reihe interessanter Vorzüge. Näheres finden Sie hier.

 

Antrag zum Download