Kunstverein Braunschweig


Aktuelles 


Der Kunstverein Braunschweig ist momentan geschlossen, denn wir sind in der Umbauphase.

Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung der kommenden Ausstellungen ein!

 

Freitag, 9. September, 19 Uhr

Eröffnung der Ausstellungen

KLARA LIDEN | KARL HOLMQVIST: WERK

DAVID DOUARD: HORSES

 

 

Klara Liden |

Karl Holmqvist

WERK

 

10. September 2016 - 13. November 2016                                                    Villa Salve Hospes

 

In einer Doppelausstellung zeigt der Kunstverein Braunschweig Werke der Künstler Klara Liden und Karl Holmqvist. Die Schau vereint individuelle Positionen beider Künstler mit kollaborativ entwickelten Raumensembles.
In Objekten und Installationen löst Klara Liden Alltagsgegenstände aus ihren funktionalen Zusammenhängen und überführt sie als verdichtete urbane Realität in den Ausstellungskontext. Weiß überklebt, avancieren geschichtete Plakate zu Tafelbildern – Rohre, Wellbleche und Kartons bilden an anderer Stelle fragile Bauten, die Videoarbeiten integrieren. In der Tradition der Beat-Generation verwandelt Karl Holmqvist gesprochene Silben, Wörter und Satzfragmente zu so zitatreichen wie dadaistischen Lecture-Performances, während das geschriebene Wort in Künstlerbüchern, Plastiken oder Wandzeichnungen Eingang findet.

 

GÄSTEZIMMER: ADRIANA LARA
Als Kommentar und Kontrast zur jeweiligen Hauptausstellung werden KünstlerInnen oder KuratorInnen seit Jahresbeginn 2016 eingeladen, jenen Raum zu bespielen, der ursprünglich in der Villa Salve Hospes als Gästezimmer genutzt wurde. Auf Wunsch von Klara Liden und Karl Holmqvist werden Arbeiten von Adriana Lara (*1978 in Mexico City) gezeigt. Häufig überführt die Künstlerin gefundene Objekte in eigene Ordnungs- und Zeichensysteme.

 

 

 

DAVID DOUARD

HORSES

 

10. September 2016 - 13. November 2016                                                                      Remise

 
David Douards Inspiration speist sich aus anonymen Konversationen, Gedichten und Fotos aus dem Darknet, einer verschlüsselten Form des Internets. All dies findet seine abstrahierte Übersetzung in hybriden Objekten, die zwischen organischer und technischer Erscheinungsweise oszillieren. In seiner ersten institutionellen Einzelausstellung in Deutschland streut Douard narrative Spuren, um sie an anderer Stelle wieder aufzulösen. So unnahbar die einzelnen Werke erscheinen, so intensiv lässt sich die gleichsam nüchterne wie melancholische Atmosphäre erleben, die sie erzeugen.

 




ÖFFNUNGSZEITEN
DI - SO 11 – 17 UHR
DO 11 – 20 UHR

 

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN
SO 15 UHR  DO 18 UHR
UND NACH VEREINBARUNG


38100 BRAUNSCHWEIG
LESSINGPLATZ 12
TEL: 0531 - 4 95 56
FAX: 0531 - 12 47 37
INFO[AT]KUNSTVEREIN-BS.DE

SOCIAL MEDIA

 

Instagram

Facebook

Tumblr

NewS

Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie immer informiert.

Newsletter

Mitglied werden!

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft bietet Ihnen eine Reihe interessanter Vorzüge. Näheres finden Sie hier.

Antrag zum Download