Kunstverein Braunschweig


Aktuelles   


Freitag, 3. März, 19 Uhr

Eröffnung der Ausstellungen:

TIM ETCHELLS – TOGETHER APART  Villa Salve Hospes

BEN SCHUMACHER – KÄSESAKRAMENTSYSTEM  Remise

 

 

TIM ETCHELLS

TOGETHER APART

 

04. März 2017 - 14. Mai 2017      

VILLA SALVE HOSPES

 

 

 

 

 

 

   

Der britische Künstler Tim Etchells arbeitet mit Wörtern, ihrem erzählerischen Potential, ihrem Klang, ihrer Bedeutung und Wirkung als Schrift und Sprache. Als Autor, Performer, bildender Künstler und Leiter der postdramatischen Performancegruppe Forced Entertainment, ist Tim Etchells vielseitig tätig.

 

Im Kunstverein Braunschweig präsentiert er erstmals eine umfangreiche Soundinstallation, die für den Ort der Villa Salve Hospes konzipiert wurde. Ausgehend von englischen Redewendungen, in denen es um Körperteile und damit verbundene Handlungen geht – „go with your heart“ (folge deinem Herzen), „go with your head“ (mach, was dein Verstand dir sagt), „keep your eyes peeled“ (halte die Augen offen), „keep your nose out of it“ (halte dich da raus) usw. – leitet eine einzelne Stimme mit widersprüchlichen und wortwörtlich genommen uneinlösbaren Aufforderungen durch die Räume. Die Arbeit nutzt die Verflechtung zwischen gedanklichen, sozialen und architektonischen Räumen, in denen die Besucher eingeladen sind, das physische Ausmaß der fünfzehn Räume zu erforschen, die gleichzeitig zu mentalem Raum avancieren, in dem die verschiedenen Impulse der Arbeit offenkundig zeitgleich durchdacht und ausgesprochen werden.


Tim Etchells (*1962) lebt und arbeitet in Sheffield und London. 2016 wurde er gemeinsam mit Forced Entertainment mit dem International Ibsen Award ausgezeichnet. Neben zahlreichen Engagements weltweit wie etwa der Ruhrtriennale 2013, präsentierte Etchells seine Einzelprojekte im Rahmen der Midnight Moments’ Series auf dem New Yorker Time Square 2016, in der Tate Modern, London 2015, der Hayward Gallery 2013 und dem Künstlerhaus Bremen 2010.

 

mehr


  

Ben Schumacher

KÄSESAKRAMENTSYSTEM

 

04. März 2017 - 14. Mai 2017  REMISE

 

Ben Schumacher, o.T., 2017

 

In seiner multimedialen künstlerischen Praxis beschäftigt Ben Schumacher das komplexe Wechselspiel zwischen physischer Präsenz und biografischer Repräsentation. Im Rahmen seiner ersten institutionellen Einzelausstellung in Deutschland verwandelt der Kanadier die Remise in ein Käselager auf Zeit: Ein Regalsystem bietet Platz für Käselaibe und ein Fries aus geschnitzten Holzobjekten, die als Stellvertreter für die sieben Sakramente der katholischen Kirche fungieren. Mit dünnem Kabel verbunden, simulieren die Objekte die Verknüpfung von realer und virtueller Welt, wobei das traditionell lokal verankerte Handwerk der Käseherstellung auf den Anspruch der globalen Vernetzung trifft. Die Installation wird um eine siebenteilige Serie neuer Malereien ergänzt, die um Themen der Initiation, Heilung und Dienste kreist.


Ben Schumacher (*1985 in Kitchener, Kanada) lebt in Berlin und New York. Nach einem Architekturstudium an der University of Waterloo, Ontario und einem Kunststudium an der New York University wurden seine Arbeiten in Ausstellungen des Sculpture Center, New York, des Musée d’art contemporain de Lyon und im Rahmen der 13. Triennale Kleinplastik Fellbach und der Montreal Biennale international vorgestellt. Im Anschluss an die Ausstellung im Kunstverein Braunschweig, wird Schumacher dieses Jahr an Gruppenausstellungen im ZKM Karlsruhe und in der Kunsthalle Zürich teilnehmen.

 

mehr

 

 




ÖFFNUNGSZEITEN
DI - SO 11 – 17 UHR
DO 11 – 20 UHR

 

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN
SO 15 UHR  DO 18 UHR
UND NACH VEREINBARUNG


38100 BRAUNSCHWEIG
LESSINGPLATZ 12
TEL: 0531 - 4 95 56
FAX: 0531 - 12 47 37
INFO[AT]KUNSTVEREIN-BS.DE

SOCIAL MEDIA

 

Instagram

Facebook

Tumblr

NewS

Mit unserem Newsletter sind Sie immer informiert.

Newsletter

Mitglied werden!

Die Mitgliedschaft bietet Ihnen eine Reihe interessanter Vorzüge. Näheres finden Sie hier.

Antrag zum Download

Förderer werden!

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft bietet Ihnen eine Reihe interessanter Vorzüge. Näheres finden Sie hier.

 

Antrag zum Download

Sonder-
edition

Tasche von Helen Feifel.

Diese Tasche können auch Nichtmitglieder erwerben.

Auflage: 100, nummeriert

15,- Euro 
Mitglieder 12,- Euro