Kunstverein Braunschweig


Veranstaltungen       

 

Foto: Rica Rosa 

  

 

Schüler_innenausstellung

GEFLÜGELTE WORTE

Eröffnung: Freitag, 23. November 2018, 17 Uhr, Eröffnungsrede der Schüler_innen

Geöffnet: Samstag, 24. November 2018, 10 – 17 Uhr

Sei es der Himmel auf Erden, aber bitte mit Sahne oder nach den Regeln der Kunst, literarische und alltagssprachliche Redewendungen und Bonmots prägen, häufig bildstark, unsere Sprache. Der Frage, wie sich solche Geflügelten Worte künstlerisch verarbeiten lassen, haben sich Schüler_innen des Martino-Katharineums in einer Kooperation mit dem Kunstverein Braunschweig über ein Jahr hinweg gewidmet. In der Auseinandersetzung mit verschiedenen Ausstellungen des Kunstvereinsprogramms sind Fotografien, Malereien, Installationen, Videos und auch eine Gemeinschaftsarbeit entstanden, die sich so persönlich wie vielfältig mit dem Zusammenspiel von Wort und Bild beschäftigen.

In die Ausstellung führen die Schüler_innen des Martino-Katharineums ein.

 

Dienstag, 4. Dezember, 17 Uhr

Informationsabend für Pädagog_innen

Gerne möchten wir Ihnen unsere Vermittlungsangebote im Kunstverein Braunschweig vorstellen und laden Sie anlässlich der aktuellen Ausstellungen zu einem Informationsabend

und einer exklusiven Sneak-Preview in die Villa Salve Hospes ein. Nach einem gemeinsamen

Rundgang durch die Ausstellungen kommen wir bei Getränken und Snacks mit Ihnen ins Gespräch.

Kostenlos, Anmeldung bis zum 29. November: 0531/49556

oder per E-Mail: vermittlung[at]kunstverein-bs.de

 

Freitag, 7. Dezember 2018, 19 Uhr

Eröffnung der Ausstellungen OLIVER LARIC Jahr des Hundes

und JASMIN WERNER The Wheel of Life

JAHRESGABEN 2018/19

 

Mittwoch, 16. Januar, 19 Uhr

IT’S NOT LATE IT’S EARLY #24 Jasmin Werner

Gespräch mit der Künstlerin

Die ikonografisch aufgeladene Treppe ist ein wiederkehrendes Leitmotiv in Jasmin Werners

Skulpturen: die biblische Himmelsleiter, instabile Karriereleitern, modulare Systeme aus

Aluminium und Gewindestangen. In einem Gespräch wird die Künstlerin ihre Kooperation

mit dem Friedrich-Mielke-Institut für Scalalogie in Regensburg vorstellen. Der Abend wird um ein Something Special ergänzt und klingt mit Snacks und Getränken aus. Kostenlos, zzgl. Eintritt, keine Anmeldung erforderlich

 

Samstag, 19. Januar (Kunstverein), Sonntag, 20. Januar (Protohaus)
und Samstag, 26. Januar (Kunstverein), jeweils 12 – 16 Uhr

Skulpturen drucken: 3D-Print Workshop

Workshop für Kinder von 10 bis 15 Jahren. Drucke deine eigenen Objekte und Figuren!

Ausgehend von Oliver Larics Arbeiten entwickeln wir im Laufe des dreitägigen Workshops eigene Skizzen, die wir dann mit 3D-Druckern professionell modellieren. Die Ergebnisse präsentieren wir zum Abschluss in einer kleinen Ausstellung Freunden und Familie. Die Workshop-Reihe wird in Kooperation mit der offenen Hightech-Werkstatt Protohaus Braunschweig realisiert. 

Kosten: 10 € pro Person, Anmeldung bis zum 9. Januar.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Dienstag, 22. Januar, 19 Uhr

Vortrag: Rendering von Prof. Dr. Marcus Magnor,
Institut für Computergrafik TU Braunschweig

Prof. Dr. Marcus Magnor, Leiter des Instituts für Computergrafik der TU Braunschweig spricht über die gegenwärtigen und zukünftigen Möglichkeiten der Computergrafik. Vor dem Hintergrund der Ausstellung von Oliver Laric führt der Wissenschaftler in die Grundprinzipien des sogenannten Renderings ein. Wo (außer in der Kunst) wird Rendering als Verfahren eingesetzt und warum? Kostenlos, zzgl. Eintritt, keine Anmeldung erforderlich.


Donnerstag, 14. Februar, 18 Uhr

Öffentliche Führung mit der Direktorin Jule Hillgärtner

 

Sonntag, 17. Februar, 15 Uhr

Familienführung

Interaktive Führung für Familien und Freunde

Aus einem Affen schält sich das Gesicht eines Mannes, dessen Silhouette sich wiederum in einer abstrakten Landschaft verliert: Ausgehend von Fragen nach Original und Kopie beschäftigt  Oliver Laric in seiner seiner künstlerischen Arbeit die Nachbildung, Vervielfältigung und Mutation von Formen. Gemeinsam mit Geschwistern, Freunden und Eltern sprechen wir über die Arbeiten des Künstlers und gehen den Ursprüngen der zitierten Figuren und Charaktere auf den Grund.

Kostenlos, zzgl. Eintritt, keine Anmeldung erforderlich.

 

 

 




ÖFFNUNGSZEITEN
DI - SO 11 – 17 UHR
DO 11 – 20 UHR

 

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN
SO 15 UHR  DO 18 UHR
UND NACH VEREINBARUNG


38100 BRAUNSCHWEIG
LESSINGPLATZ 12
TEL: 0531 - 4 95 56
FAX: 0531 - 12 47 37
INFO[AT]KUNSTVEREIN-BS.DE

SOCIAL MEDIA

 

Instagram

 

Facebook

 

 

Sonder-
edition

Tasche von Helen Feifel.

Diese Tasche können auch Nichtmitglieder erwerben.

Auflage: 100, nummeriert

€ 15 / Mitglieder € 12


 

Nora Schultz Centre Dental

Katalog zur Ausstellung

€ 16 / Mitglieder € 8

Förderer werden!

Die Mitgliedschaft bietet Ihnen eine Reihe interessanter Vorzüge. Näheres finden Sie hier.

 

Antrag zum Download