Kunstverein Braunschweig


Lisa Seebach 

When The Stage Turns Dark Tomorrow

 

9. März bis  5. Mai 2019 VILLA SALVE HOSPES EG

  

Lisa Seebach, When The Stage Turns Dark Tomorrow, 2018, Courtesy die Künstlerin, Foto: Achim Kukulies

 

Das New York-Stipendium wird vom Land Niedersachsen und von der Niedersächsischen

Sparkassenstiftung an herausragende Künstler_innen aus Niedersachsen vergeben. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog, den Lisa Seebach am 24. April 2019, 19 Uhr im Kunstverein Braunschweig vorstellt.

 

In ihren Skulpturen und Installationen gelingt Lisa Seebach die Übersetzung des Faktischen in fragile Konstruktionen aus Linien, Masse und Gewicht. Mit schwarzen Stangen aus Stahl zeichnet sie Linien im Raum, die – bei aller Zartheit – wuchtigen Formen aus Keramik Halt geben. In statisch kühn anmutenden Gebilden lässt die Künstlerin die charakteristischen

Eigenschaften der von ihr eingesetzten Materialien kontrastieren: Während die eigentlich zerbrechliche Keramik massig und solide wirkt, scheint sie auf die feinen Metallstangen

angewiesen, die sie zum Schweben bringen. Wenngleich dieses mühsam errungene Verhältnis aus Hängen und Stützen, Schwerkraft und Schwebezustand immer zu kippen droht. Zwar ist in Lisa Seebachs Settings die menschliche Figur als solche nicht sichtbar, doch ständig spürbar: Als Proportionsmaß, Gegenüber und – ganz zu Beginn – als Ausgangspunkt und sensibel wahrnehmende Instanz von Situationen und Atmosphäre.

 

Lisa Seebach (*1981 in Köln, lebt in Potsdam) studierte Freie Kunst an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig. Seebach erhielt das Arbeitsstipendium der Stiftung Kunstfonds (2017), das Friedrich-Vordemberge Stipendium Köln und den Gustav-Weidanz-Preis (beide 2016). Die Ausstellung mit Werken von Lisa Seebach entsteht in Kooperation mit dem Kunstverein Kunsthalle Lingen und stellt vor allem Werke vor, die von dem zwölfmonatigen

Aufenthalt der Künstlerin in New York inspiriert sind.

 

Kuratorin: Jule Hillgärtner

Kuratorische Assistenz: Raoul Klooker

 

Eröffnung: Freitag, 08.03.2019, 19 Uhr

 

  

Die Ausstellung WHEN THE STAGE TURNS DARK TOMORROW wird ermöglicht durch:

Niedersächsische Sparkassenstiftung,

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

 

Der Kunstverein Braunschweig e.V. wird gefördert von:

Stadt Braunschweig, Kulturinstitut




ÖFFNUNGSZEITEN
DI - SO 11 – 17 UHR
DO 11 – 20 UHR

 

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN
SO 15 UHR  DO 18 UHR
UND NACH VEREINBARUNG


38100 BRAUNSCHWEIG
LESSINGPLATZ 12
TEL: 0531 - 4 95 56
FAX: 0531 - 12 47 37
INFO[AT]KUNSTVEREIN-BS.DE

SOCIAL MEDIA

 

Instagram

 

Facebook

 

 

Sonder-
edition

Tasche von Helen Feifel.

Diese Tasche können auch Nichtmitglieder erwerben.

Auflage: 100, nummeriert

€ 15 / Mitglieder € 12


 

Nora Schultz Centre Dental

Katalog zur Ausstellung

€ 16 / Mitglieder € 8

Förderer werden!

Die Mitgliedschaft bietet Ihnen eine Reihe interessanter Vorzüge. Näheres finden Sie hier.

 

Antrag zum Download