Kunstverein Braunschweig


LICHTPARCOURS: AUFTAKT 

Gruppenausstellung der Entwürfe für den  Lichtparcours 2020

 

23. Mai bis 2. Juni 2019 VILLA SALVE HOSPES

 

 

Der Lichtparcours 2020 wird sich auf die Oker und die ufernahen Bereiche rund um die Innenstadt konzentrieren – auch als Reminiszenz an den ersten Parcours im Jahr 2000. Für die fünfte Auflage des Lichtparcours wurden 16 Künstlerinnen und Künstler eingeladen, die zunächst ihre Entwürfe in der Ausstellung Lichtparcours: Auftakt im Kunstverein Braunschweig präsentieren.

 

Die Künstlerinnen, Künstler und Kollektive haben sich hierfür intensiv mit dem öffentlichen Ausstellungsraum, den Brücken und den Wegen am Rand der Oker, beschäftigt. Die Ergebnisse weisen eine formale Bandbreite auf, in der performative, partizipative, filmische, skulpturale, textbasierte Arbeiten auf konkrete Orte reagieren. Dabei entfalten diese Arbeiten nicht nur in der Dämmerung und Nacht ihre Wirkung, sondern entwickeln auch am Tage eine ästhetische Kraft. Trotz formaler und auch inhaltlicher Varianz ergeben sich zwischen den einzelnen Arbeiten über den Stadtraum verteilt verschiedene Dialoge, die ein poetisches, kommunikatives Netz über die Stadt  spannen. In der Ausstellung werden die verschiedenen Ideen in Form von Modellen, Skizzen und bereits bestehenden Arbeiten, die den endgültigen Entwurf veranschaulichen, vorgestellt.

 

Nevin Aladağ (*1972 TR), Dafni Barbageorgopoulou (*1977 ZA), Benjamin Bergmann (*1968 DE), Tim Etchells (*1962 GB), FORT & Anna Jandt (gegründet 2008, DE), Martin Groß (*1984 DE) Sven-Julien Kanclerski (*1988 DE), Brigitte Kowanz (*1957 AT), Lotte Lindner & Till Steinbrenner (*1971 und *1967 DE), Bjørn Melhus (*1966 DE), Heike Mutter (*1969 DE) und Ulrich Genth (*1971 DE), Anselm Reyle (*1970 DE), Paul Schwer (*1951 DE), Andreas Harrer (*1981 AT), Florian Pfaffenberger (*1984 AT), Julian Turner (*1985 DE), Johannes Wohnseifer (*1967 DE), Joseph Zehrer (*1964 DE).

 

Die 16 Künstlerinnen und Künstler wurden auf Vorschlag einer Jury um Dr. Stefan Gronert (Sprengel Museum Hannover), Dr. Jule Hillgärtner (Kunstverein Braunschweig), Karola Kraus (Mumok Wien), Roland Nachtigäller (MARTa Herford), Vanessa Ohlraun (HBK Braunschweig), Dr. Susanne Pfleger (Städtischen Galerie Wolfsburg) und Dr. Anja Hesse (Stadt Braunschweig) eingeladen.

 

Veranstalter des Lichtparcours 2020 ist die Stadt Braunschweig.

 

Die Ausstellung ist kuratiert von Stine Hollmann.

 

 



Zurück




ÖFFNUNGSZEITEN
DI - SO 11 – 17 UHR
DO 11 – 20 UHR

 

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN
SO 15 UHR  DO 18 UHR
UND NACH VEREINBARUNG


38100 BRAUNSCHWEIG
LESSINGPLATZ 12
TEL: 0531 - 4 95 56
FAX: 0531 - 12 47 37
INFO[AT]KUNSTVEREIN-BS.DE

SOCIAL MEDIA

 

Instagram

 

Facebook

 

 

Sonder-
edition

Tasche von Helen Feifel.

Diese Tasche können auch Nichtmitglieder erwerben.

Auflage: 100, nummeriert

€ 15 / Mitglieder € 12


 

Nora Schultz Centre Dental

Katalog zur Ausstellung

€ 16 / Mitglieder € 8

Förderer werden!

Die Mitgliedschaft bietet Ihnen eine Reihe interessanter Vorzüge. Näheres finden Sie hier.

 

Antrag zum Download